Leider ist der Inhalt derzeit nicht in der mobilen Ansicht vorhanden. Bitte zur Desktop-Ansicht zurückwechseln.

Reisetipps

Passport and sunglasses

Wer rechtzeitig plant, kann viele Probleme vermeiden - im Folgenden einige Ratschläge von weit gereisten Mitmenschen.

  • Alle Wetter: Tolles Wetter macht die Reise zum Erfolg, schlechtes Wetter kann sie ruinieren. Wenn ihr vorher einen genauen Zeitplan mit euren jeweiligen Aufenthaltsorten erstellt, könnt ihr Orkane und Monsunregen vermeiden und die entsprechende Kleidung einpacken!
  • Bleibt gesund: Mindestens sechs Wochen vor Abreise solltet ihr euch bei einem Arzt über die notwendigen Impfungen informieren. Und vergesst nicht, eine ausreichende Reiseversicherung abzuschließen!
  • Kulturschock: Dass man die Kultur seines Reiselandes respektiert, versteht sich von selbst. Häufig sind die Regeln ziemlich klar: Man besucht Kirchen, Moscheen und Tempel natürlich nicht in kurzen Shorts und Unterhemd. Außerdem ist es auch sehr nützlich, wenigstens ein paar Brocken der Landessprache zu sprechen.
  • Verhaltensmaßregeln: Manchmal zieht einen ein Reiseabenteuer so in seinen Bann, dass man unvorsichtig wird. Geht vernünftig und bedacht vor und tut nichts, was ihr zu Hause nicht auch tun würdet!
  • Sichere Ankunft: Legt eure Reise möglichst so, dass ihr bei Tageslicht ankommt. Dann fällt die Orientierung viel leichter und wichtige Anlaufstellen wie Banken und Fahrkartenschalter sind meistens noch geöffnet.
  • Unterkunft im Voraus buchen: Wer während der Hauptreisezeit fährt, solltet seine Unterkunft vorher buchen. Über hihostels.com und das weltweite Netz von Buchungszentren könnt ihr auch unterwegs noch Vorausbuchungen vornehmen.
  • Wendet euch an Fachleute: Die Welt verändert sich schnell. Deshalb solltet ihr immer auf dem neuesten Wissensstand über euer Reiseland sein. Bei Regierungsbehörden wie z. B. dem Ausländischen Amt könnt ihr euch über Sicherheitsrisiken, Reisebeschränkungen, erforderliche Visa und dergleichen informieren.
  •  

Gesundheit und Sicherheit:

Reisepässe und Visa:

Arbeit, Auslandsstudium und ehrenamtliche Tätigkeiten: